FUNDSTÜCKE aus 60 Jahren Saarländischer Rundfunk

Geschichte(n), Leute, Erlebnisse

32,00 

Wie Friedrich Nowottny den SR zum „Wirtschaftssender“ machte – Weshalb Peter Scholl-Latour mit dem Intendanten Krach bekam – Was Manfred Sexauer zu Tränen rührte – Wo Hanns Dieter Hüsch viele seiner Texte schrieb – Wobei Werner Zimmer mal schlapp machte • Warum der SR Ludwig Harigs „Heimatsender“ wurde …

Sechzig Geschichten aus sechzig Jahren Saarländischer Rundfunk. Ehemalige und jetzige Rundfunkmitarbeiter illustrieren Geschichte und Erlebnisse, und erinnern an Leute, die den SR als unverzichtbare saarländische Institution geprägt haben.

ISBN 978-3-946036-67-8
Bindung Hardcover
Seitenzahl 496
Format 17 x 24 cm
Abbildungen 591 Farb- und s/w-Fotos/Abbildungen