UFOs

Glaubensfrage oder Realität?

39,80 

Es ist vermutlich das umfassendste Buch über »unidentifizierte Flugobjekte«, kurz UFOs. Seit sich die Situation um deren Erforschung dramatisch geändert hat, ist es an der Zeit, seriös Bilanz zu ziehen.
Das US-Militär hat 2017 Videos zu UFO-Sichtungen und bisher geheime Informationen freigegeben. Ein hochrangiger Militärangehöriger brach sein Schweigen und wurde so zum »Whistleblower«. Anhörungen im US-Kongress folgten und machten das Thema unübersehbar. Auch deutsche Leitmedien berichteten über die Entwicklungen um die UFOs.

Es sind also nicht nur vermeintliche Spinner, die zu dem Thema forschen. Auch in amerikanischen Regierungskreisen wurde in den letzten Jahrzehnten mit millionenschweren Etats zu ungeklärten Sichtungen geforscht. Meist im Geheimen und nicht nur in den USA.

STEHEN WIR BEI DEM THEMA UFOS VOR EINER ZEITENWENDE?

Die Autoren Allan Crombroke und Jürgen Schmitz gehen dieser Frage nach. Dabei beleuchten sie viele Fakten zu UFO-Sichtungen, hinterfragen aber auch etablierte Strategien zur Vertuschung und Desinformation. In Militärkreisen wird offenbar die Absicht verfolgt, vom Thema ab- und wegzulenken, um so manchen Interessierten als Fantasten dastehen zu lassen.

Crombroke und Schmitz helfen dem Leser mit ihrer unaufgeregten Dokumentation seine Position zu prüfen oder sich als Neuling in der Materie eine fundierte Meinung zu erarbeiten. Das Buch baut auf das neueste Wissen über UFOs und bietet Vorschläge für die Antworten auf die wichtigsten Fragen an, die Sie selbst leicht überprüfen können:

– Es gibt scheinbar UFOs, aber wie sehen sie aus? – Was wollen diese Fremden von uns?
– Sind sie Freund oder Feind?
– Seit wann besuchen uns diese Objekte?
– Gibt es wirklich Entführungen?
– Haben uns UFOs jemals angegriffen?
– Haben die Regierungen frühere Vorfälle vertuscht?
– Haben Außerirdische je mit uns Kontakt aufgenommen? – Wie sehen die fremden Besucher aus?

 

ISBN 978-3-949983-23-8
Bindung Klappenbroschur
Seitenzahl 480
Format 20 x 26 cm
Abbildungen 262 Abbildungen

Das Buch erscheint am 1. November. Es wird auch als e-Book erhältlich sein.